Luftlamellen Ionisierung

ECOFLOW

lame d'air avec barre antistatique

Der Ecoflow nutzt den COANDA-Effekt, um hohe laminare Strömungsgeschwindigkeiten bei hoher Geschwindigkeit mit einem sehr geringen Druckluftvolumen zu erzielen. Die Verstärkungskoeffizienten sind 25:1, was zu einer 40%igen Reduzierung des Druckluftverbrauchs und einer 10 dB Reduzierung des Geräuschpegels im Vergleich zu herkömmlichen Blasverfahren (gelochtes Rohr, Düse usw.) führt.

Auf diesem Profil ist ein antistatischer Stab installiert, der positive und negative Ionen, die vom Luftstrom mitgeführt werden, in einer Entfernung von bis zu 2 Metern freisetzt.

Seine außergewöhnliche Leistung ermöglicht es, die Produktion zu steigern, die Qualität der Endprodukte zu verbessern und gleichzeitig die Sicherheit und den Komfort der Maschinenbenutzer zu erhöhen. Tatsächlich beteiligt sich diese Ausrüstung aktiv an :

  • Unterdrückung von Staub, parasitären Elementen, Anziehungs- oder Klebephänomenen, elektrostatischen Ladungen und Zuschlagphänomenen.
  • Kühlung von geformten oder gespritzten Produkten

Wann ist der Ecoflow-Luftspalt zu verwenden?

  • Kunststoffindustrie: Extrusion, Spritzguss, Bearbeitung, Druck, Formung, Wicklung
  • Die Glasindustrie: Laminierung, Siebdruck
  • Die Textilindustrie: Kardieren, Flammen, Wickeln
  • Lebensmittel-/Pharmaindustrie: Verpackung, Konditionierung
  • Automobilindustrie: Abstauben vor der Lackierung oder Montage
  • Papierindustrie: Behandlung vor dem Druck

ZUGEHÖRIGE PRODUKTE :

produit d'entretien ionisant
pédale pneumatique ionisation